Über das BürgerServiceNetz (BSN)

BürgerServiceNetz (kurz "BSN") steht für ein Konzept, das verschiedene in Entwicklung befindliche bürgerorientierte Komponenten des E-Government und andere elektronisch angebotene Dienstleistungen über den  Zugangskanal BürgerKiosk miteinander verknüpft.

Es ist gleichzeitig der Name für ein Projekt der Technischen Hochschule Brandenburg, in dem Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Studenten im Hauptstudium der Wirtschaftsinformatik und der Betriebswirtschaftlehre an der Weiterentwicklung und Realisierung dieses Konzepts arbeiten.

Das BSN ist eine Vision in der Umsetzung: Es lebt von vielfältigen Synergien, ohne die seine einzelnen Ideen nicht zu verwirklichen sind. Keiner könnte allein ein Netzwerk von Terminals wirtschaftlich betreiben, nur wenige Bürger würden die einzelnen, jeweils verschiedenen Angebote nutzen.

Das BSN ergänzt das "Home-Internetting" um eine neue Dimension. Es ist eine Chance, der drohenden digitalen Spaltung etwas entgegen zu setzen.

Wie Sie auf den folgenden Seiten sehen werden, haben wir bereits interessante und kompetente Partner, aber zur Verwirklichung der Vision mit ihren vielfältigen Synergie-Effekten benötigen wir noch mehr - insbesondere Anbieter elektronischer Leistungen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und besuchen unsere Workshops.

Ihr Prof. Dr. Dietmar Wikarski